Land im Aufbruch

Durch jahrelange Kriege gebeutelt, versucht Vietnam einen neuen Weg zu finden. Das Land blickt zurück auf eine über 3000jährige Geschichte.

Nach der Widervereinigung von Nord- und Südvietnam wurde Hanoi, im Norden, zur Hauptstadt ernannt.

Beginnt man eine Reise in Hanoi ihn Richtung Süden, kommt man zunächst nach Hai Phong, der drittgrößten Stadt Vietnams bevor man die spektakuläre Halong Bucht mit ihren 3000 schroffen Kalksteinfelsen kommt.

Die Kaiserstadt Hue glänzt mit dem Kaiserpalast und den Kaisergräbern.

In Danang ist das Cham Museum besonders sehenswert.

Die malerische Stadt Hoi An war einst ein führender internationaler Hafen.

Schließlich kommt man nach Saigon, dem heutigen Ho Chi Min City und von dort in das weit verzweigte Delta des größten Flusses, dem Mekong.

Reiseprogramm Vietnam

 

 

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.