Das Sonnenland

Beschreibung

Tunesien ist das nördlichste Land Afrikas und besteht aus hohen Gebirgen, Wüstenregionen und fruchtbaren Ebenen.

Die Hauptstadt ist geprägt von der orientalischen Altstadt und einer europäisch anmutenden Neustadt. Besonders sehenswert ist das Nationalmuseum von Bardo mit einer außergewöhnlichen archäologischen Sammlung.

Nicht weit entfernt von Tunis entfernt befinden sich die berühmten Ausgrabungen von Karthago und das Künstlerstädtchen Sidi Bou.

Im Norden befinden sich einige historische Stätten wie Bulla Regia, Dougga und Maktar.

Im Landesinneren liegt die viert heiligste Stadt des Islam, Kairouan, mit der Barbier- und der Sidi Oqba Moschee.

Im Süden erstreckt sich das weite Wüstenland mit den Oasen Tozeur, Tamarza und Douz sowie der Höhlenstadt Matmata. In Hammamet, Sousse und auf der Insel Djerba befinden sich die Baderegionen mit weißen Sandstränden und zahlreichen Hotelanlagen.

Reiseprogramm Tunesien

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.