Land der Kontraste

Das Land im südlichen Afrika ist voller Kontraste und Gegensätze. Spektakuläre Landschaften mit zerklüfteten Felsformationen, Gebirgen, Ebenen und Tälern und die unendlich weite Namib-Wüste, die dem Land seinen Namen gab, wechseln sich ab mit zauberhaften Städten mit Kolonialarchitektur. Allen voran die Hauptstadt Windhoek, deren Innenstadt einen mitteleuropäischen Charakter hat.

Die Stadt Swakopmund ist durch die deutsche Kolonialzeit geprägt und viele Straße tragen noch deutsche Namen. In Twyfelfontain wurde eine der umfangreichsten Felsgravurenansammlung entdeckt. In der Namib-Wüste befinden sich die über 380 m hohen Sanddünen, deren orange Farbe durch Eisenoxid hervorgerufen wird. Einer der größten Nationalparks Afrikas ist der Etosha-Nationalpark in dem 114 Säugetiere und über 300 Vogelarten beheimatet sind. Hier leben auch die größten Elefanten Afrikas mit einer Schulterhöhe von über 4 m. Natur und Tiere stehen in Namibia unter einem besonderen Schutz.

Reiseprogramm Namibia

Jetzt entdecken:

Namibia

Das Land im südlichen Afrika ist voller Kontraste und Gegensätze. Spektakuläre Landschaften mit zerklüfteten Felsformationen, Gebirgen, Ebenen und Tälern und die unendlich weite Namib-Wüste, die dem Land seinen Namen gab, wechseln sich ab mit zauberhaften Städten.

Weiterlesen ...

Warum TerraGlobalis?

  • Reiseziele weltweit
  • Individuelle Reiseplanung
  • Fachkundige Reiseleiter
  • Sightseeing und mehr
  • Namhafte Fluggesellschaften
  • 4-5-Sterne Hotels
  • Reisehandbuch mit allen Reiseinfos

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.